Weihnachtsgottesdienst 2013

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand der Weihnachtsgottesdienst der Realschule Gebhardshagen statt.

Für diesen versammelte sich die komplette Schule in der katholischen Kirche St. Gabriel in Gebhardshagen. Der Gottesdienst wurde zum Thema „Sich auf den Weg machen“ von den Schülerinnen und Schülen jahrgangs- und konfessionsübergreifend mithilfe der Religionslehrkräften vorbereitet und auch gestaltet.
Es wurden selbst geschriebene Texte von den Schülerinnen und Schülern vorgetragen, gemeinsam gesungen und gebetet.

Das Hauptstück des Gottesdienstes war das symbolische Ausdemwegräumen von Stolpersteinen. Hierfür wurden Findlinge und Steine mit Gedanken von Schülerinnen und Schülern beschriftet, die ihr Leben beschweren (z.B. Schuldgefühle, Streit, Lügen…) und somit immer wieder zu „Umwegen“ zwingen. Stellvertretend für diese Situationen haben jeweils zwei Schüler pro Klasse diese beiseite geräumt und somit jedem ein „umwegfreies“ Weihnachtsfest bereitet.
Angedacht ist es in Zukunft weitere Weihnachtsgottesdienste als eine mögliche Tradition beizubehalten.